Erika Geiger: Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf


Erika Geiger: Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf

6,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beeindruckend ist die Biographie von Erika Geiger über Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf. Packend schildert sie ihr Leben als Ehefrau und Mitarbeiterin von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf, dem Begründer der Herrnhuter Brüdergemeine. Tatkräftig setzte die Gräfin ihre besonderen Begabungen ein für das gemeinsame Lebenswerk, den Aufbau von Herrnhut. Und sie übernahm Verantwortung - zeitweise war sie die Ortsherrin in Herrnhut und "Hausmutter der Pilgergemeine". Zwölf Kinder hat sie geboren, von denen nur vier das Kindesalter überlebten. Ihr tiefer, durch Leid geprüfter Glaube und ihr Organisationsgeschick prägten die Gemeine - voller Achtung wurde sie "eine Fürstin Gottes unter uns" genannt. Ihr Mann sagte von ihr: "... sie hat regiert mit Rat und Verstand der Schrift. Sie hat geistliche Lieder gedichtet... Ihr Lob wird nicht untergehen." Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf - eine ungewöhnliche Frau des 18. Jahrhunderts: Finanzchefin, Gutsverwalterin, geistliche Liederdichterin, Ehefrau, Mutter ... der Autorin ist eine inspirierende Biographie gelungen.

Diese Kategorie durchsuchen: Literatur zu Zinzendorf