Harald Wetzold: Das Lindenquadrat


Harald Wetzold: Das Lindenquadrat

8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Im Mittelpunkt dieser "Erzählungen aus einem Jungeninternat der Herrnhuter Brüdergemeine" steht eine Gruppe vierzehn- und fünfzehnjähriger Jungen. Gemeinsam mit ihrem Erzieher Wolf Berg versuchen sie, die strengen Regeln und Ordnungen des Hauses in dem sie leben, zu akzeptieren. Das gelingt nicht immer. Doch nach und nach erwächst aus ihrem Bemühen eine vertrauensvolle Partnerschaft. Gnadau, der Ort in dem sich das Internat befindet, liegt inmitten der sogenannten "Rübenwüste" der Magdeburger Börde. Ein kleines Dorf mit alter Herrnhuter Tradition. 1960 kam es zur Auflösung dieses brüderischen Erziehungswerkes dort. So sind diese Erzählungen zugleich Zeitzeugnis der fünfziger Jahre unseres Jahrhunderts und Erinnerung an ein zu Ende gegangenes Stück Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine.
Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik