Zinzendorf

Literatur zu Zinzendorf


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 10 von 19 Ergebnissen

Der Graf, der aus dem Rahmen fiel Zinzendorf für Kinder

 

2. überarbeitete Auflage mit vielen farbigen Abbildungen 

und interessanten Details zu Zinzendorf und der Herrnhuter Brüdergemeine

 

14,90 *

Vier unterschiedliche Stadtrundgänge mit Stadtplan und Kurzbeschreibung der Sehenswürdigkeiten

6,99 *

Erdmuth Dorothea von Zinzendorf in ihren Reisetagebüchern 

"Diarium der seligen Mama Pilgrimschafft" überschrieb Benigna, die älteste Tochter der Zinzendors die Abschriften der Reisetagebücher ihrer Mutter. Sie war die erste, die den Wert dieser Dokumente erkannte und der Nachwelt bewahrte. Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf (1700-1756), eine geborene Gräfin zu Reuß aus dem thüringischen Ebersdorf, gilt als die große Frauengestalt unter den Herrnhutern.

34,00 *

Herausgegeben von Peter Vogt und Michael Haspel

Schriftenreihe der Evangelischen Akademie Thüringen - Band 3

12,80 *

Am 9. Mai 2010 jährt sich der Tod Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760) zum 250. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums widmet sich Peter Zimmerling den bisher wenig beachteten Seiten seines Wirkens. Der Begründer der weltweiten Herrnhuter Brüdergemeine gilt als einer der bedeutendsten Protestanten.

25,00 *

Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760): Durch ihn entstanden die Herrnhuter Losungen und er gründete die Herrnhuter Brüdergemeine

5,00 *
Anstöße für unseren Glauben aus dem Denken von Nikolaus Ludwig von Zinzendorf
5,00 *

Ab 1722 ermöglichte Nikolaus Ludwig Reichsgraf von Zinzendorf (1700-1760) die Ansiedlung von Mitgliedern der mährischen Brüderkirche auf seinem Gut Berthelsdorf in der Oberlausitz. Daraus entstand die Siedlung Herrnhut.

25,00 *

Nachdruck des Originals von 1846.

59,90 *
Das Buch stellt die Brüdergemeine als faszinierendes Modell einer christlichen Gemeinschaft vor.
5,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 10 von 19 Ergebnissen